Eugène Ysaÿe (1858-1931) war ein beligsicher Komponist und Violinist. 

 

Sonate für Cello solo ist – im Gegensatz zum Schwesterwerk für Violine solo – bisher weitgehend unbekannt. Jedoch verdient die Sonate besonderes Interesse: Zur selben Zeit wie das Violinwerk entstanden zeugt sie vom gleichen überlegenen musikalischen Niveau.

Ysaÿe: Sonate op. 28 für Violoncello solo

CHF 18.00Preis
Besetzung
Komponist
Epoche
Verlag
Lieferdauer
    • Seitenzahl: 21
    • Herausgeber: Christian Bellisario (Fingersatz: Bellisario)
    • Verlag: G. Henle Verlag (HN 780)
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2021