Das Stück wurde anläßlich eines experimentellen Theaterstücks über das Leben der surrealistischen Künsterlin Unica Zürn komponiert Die Besetzung druch die Celli die antiphone Melodieführung und die eigene harmonische Sprache fürhen zu einer Verfremdung des tradionellen Tangos. Das Werk kann zusammen mit dem "March Song op. 21/1" (FH 2411) und dem "Furioso op. 21/3" (FH 2466) aufgeführt werden.

Waterhouse: Tango op. 212

Artikelnummer: FH2467
CHF 16.00Preis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.