Celloquartett eine originelle Idee wenn vier Cellisten - vielleicht auch mit unterschiedlichem technischem Niveau - zusammen musizieren wollen. Das zweite Heft dieser Sammlung enthält Bearbeitungen der Klavierliteratur. Zwei Préludes von Frédéric Chopin ein Walzer von Johannes Brahms ein Stück aus Schumanns „Kinderszenen“ und ein Tanz von Edvard Grieg ergeben in dieser Bearbeitung kontrastreiche Klangbilder und sind als Ensemblestücke im Unterricht in Kursen oder als einfallsreiche Konzertliteratur besonders geeignet.

Violoncello x 4

CHF 22.00Preis
Besetzung
Komponist
Verlag
Epoche
Typ
Schwierigkeitsgrad
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2021