I. Verbindung der Noten mit dem gleichen Finger auf einer Saite
1. Hörbare Verbindung a) auf einem Bogen
b) bei gleichzeitigem Strichwechsel
2. Unhörbare Verbindung
II. Verbindung der Noten mit verschiedenen Fingern auf einer Saite
A) Aufwärtsbewegung (von tieferen zu höheren Noten)
1. Wenn der Ausgangsfinger ein tieferer als der Zielfinger ist
2. Wenn der Ausgangsfinger ein höherer als der Zielfinger ist
B) Abwärtsbewegung (von höheren zu tieferen Noten)
1. Wenn der Ausgangsfinger ein tieferer als der Zielfinger ist
2. Wenn der Ausgangsfinger ein höherer als der Zielfinger ist
C) Tonverbindung in Kombination mit einer leeren Saite
1. Aufwärtsbewegung
2. Abwärtsbewegung
III. Verbindung der Noten mit dem gleichen Finger auf zwei Saiten
A) Aufwärtsbewegung
1. Von der tieferen zur höheren Saite
2. Von der höheren zur tieferen Saite
B) Abwärtsbewegung
1. Von der höheren zur tieferen Saite
2. Von der tieferen zur höheren Saite
IV. Verbindung der Noten mit verschiedenen Fingern auf zwei Saiten
Stellungswechsel in Kombination mit einer leeren Saite
Gemischte Übungen
Stellungen
Das Flageolett
Fermate
Fingeraustausch
Rhythmische Kombinationen
Unterschieben eines Fingers
Fingerwechsel auf zwei Saiten
Fingerwechsel auf drei Saiten
Treffübungen
Übungen für Streckung der Finger
Stellungen
Unregelmäßige Taktarten 5/4 und 5/8 Takt
7/4 und 7/8 Takt
Treffübungen
Das Pizzicato
Das Tonleiterspiel
Vorübungen für Tonleitern in der unteren Hälfte des Griffbrettes
Stricharten für Tonleiter
Vorübungen für Terzen
Stricharten für Terzen
Zerlegte Dreiklänge
Zerlegte Dreiklänge in Doppelgriffen
Zerlegte Vierklänge (Dominantseptakkord)
Grundstellung
Quintsextakkord
Terzquartakkord
Sekundakkord
Verminderter Septakkord
Studienliteratur

Stutschewsky: Das Violoncellspiel. Band 4

Artikelnummer: ED1588-02
CHF 28.00 Standardpreis
CHF 23.80Sonderpreis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.