Carl Stamitz (1746 - 1801) ein Zeitgenosse von Mozart und Haydn und der Sohn des Violinisten und Komponisten Johann Stamitz arbeitete am Mannheimer Hof ehe er als Violinvirtuose und Komponist Europa bereiste. Er hinterließ drei Violoncello-Konzerte - charmante handwerklich wunderbar gestaltete Werke voller schöner Melodien.

In der vorliegenden Ausgabe präsentieren wir das Cello-Konzert Nr. 1 in G-Dur Friedrich Wilhelm II von Preußen gewidmet der ein begabter Amateur-Musiker war.

Stamitz: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 G-Dur

CHF 22.00Preis
Besetzung
Komponist
Epoche
Verlag
Lieferdauer
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

    • Seitenzahl: 26/7
    • Herausgeber:  Upmeyer Walter
    • Verlag: Bärenreiter (HM 104-90)

© züricello KlG, 2021