BESCHREIBUNG: Es gibt Komponisten über die man nichts oder nur wenig weiß die allein durch ihre Werke oder sogar nur durch ein Werk bekannt sind. Luigi Carvelli gehört zu dieser Spezies: In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hat er gelebt ist nach der Jahrhundertwende gestorben. Carvelli war wohl Hornist im Raume Turin/Mailand und hat bei der Uraufführung von Verdis „Falstaff“ mitgespielt. Viel mehr als seine „Serenata Napolitana“ ist nicht überliefert – ein herrlich eingängiges und klangvolles Sätzchen ideal als kleines Vortragsstück für den Unterrichtsgebrauch oder als Zugabe als „Zuckerl“ nach einem gewichtigen Sonatenprogramm.

Serenata Napolitana

CHF 19.00Preis
Besetzung
Komponist
Verlag
Epoche
Typ
Schwierigkeitsgrad
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2021