... aus: Progressive lessons for the Violoncello === BESCHREIBUNG: Joseph Reinagle (1762-1825) Schüler des bekannten Cellisten Johann Georg Schetky war ein vielseitiger Musiker und Komponist. 1800 veröffentlichte er seine Anleitung zum Violoncellospiel A Concise Introduction to the Playing of the Violoncello aus welcher die drei Sätze der Sonatine entstammen. Mit ihrer ansprechenden Melodik und klassischen Stilistik schließt diese Musik eine wichtige Lücke in der Anfängerliteratur da es kaum leicht spielbare klassische Sonaten für Cello und Klavier gibt. Für Schülerkonzerte und Wettbewerbe ist die Sonatine von Reinagle sehr zu empfehlen da sie ausschließlich die erste Lage verwendet. Der Notentext orientiert sich am Text der Erstausgabe und verwendet die originalen Bogenstriche und Phrasierungen. Der Herausgeber hat dynamische Angaben als Anregung für den Unterricht ergänzt.

Reinagle: Sonatine G-Dur

Artikelnummer: CB223
CHF 16.00Preis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.