Felice Maria Picinetti gehört zu den Komponisten die der Nachwelt kaum bekannt sind. Wahrscheinlich lebte er um 1733 als Cellist in Dresden. Seine Cellosonate zeigt lebhaftes Temperament und eine solide Ausbildung im barocken Stil der Sonata da chiesa. Sie gibt Cellisten die Möglichkeit sich nicht wie sonst häufig als Continuospieler sondern als Solist mit Barockmusik zu beschäftigen.

Picinetti: Sonate für Violoncello und Basso continuo C-Dur

CHF 15.00Preis
Besetzung
Komponist
Verlag
Epoche
Typ
Schwierigkeitsgrad
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.