... Morceau de concert === BESCHREIBUNG: Neben den berühmten Rokoko-Variationen hat Peter I. Tschaikowsky noch ein weiteres Werk für Solo-Violoncello komponiert: das Pezzo capriccioso opus 62. Es ist Anatole Brandoukoff (Brandukov) gewidmet mit dem er auch im Februar 1888 erstmals dieses kleine Virtuosenstück im bekannten Salon der Benardakys uraufführte. Der Solist selbst machte noch kleinere Änderungsvorschläge für die Solostimme. Auch Maurice Gendron der große Cello-Virtuose und -Pädagoge hat sich des Werkes noch einmal angenommen dabei nicht nur die Solostimme virtuos aufgeputzt sondern auch das Pezzo um eine Kadenz um eine erweiterte Reprise und einen verlängerten Schluss formal neu gefasst. Diese Ausgabe ermöglicht dem Interpreten ein genaues Bild von den verschiedenen Fassungen und Schichten. Von Maurice Gendron stammen außer in den ergänzten Teilen Fingersätze Bogenstriche und Interpretationshilfen.

Pezzo capriccioso h-Moll op. 62

CHF 26.00Preis
Besetzung
Komponist
Verlag
Epoche
Typ
Schwierigkeitsgrad
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2021