BESCHREIBUNG: Goltermann (1824-1898) hinterließ eine Fülle von Werken für sein Instrument darunter 7 Cellokonzerte die teilweise an die Grenzen dessen gehen was zu seiner Zeit spieltechnisch als ausführbar galt. Auch heute noch behaupten diese Werke ihren hohen Stellenwert im methodischen Fortgang durch die Literatur. Neben den Konzerten komponierte Goltermann auch viele Charakterstücken darunter Romanzen Rêverien Nocturnes und Serenaden. Stilistisch ganz dem romantischen Geist ihrer Zeit verhaftet handelt es sich um relativ kurze Stücke die hinsichtlich der technischen Anforderungen im mittleren Schwierigkeitsgrad anzusiedeln sind. Nicht zuletzt aufgrund ihrer melodischen und harmonischen Eingängigkeit erfreuen sie sich nachhaltiger Beliebtheit sowohl im Unterricht wie im häuslichen Konzert.

Goltermann: Nocturne G-Dur op. 125/1

CHF 16.00Preis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.