Felix Mendelssohn Bartholdys Werke für Violoncello und Klavier nehmen einen wichtigen Platz im Cello- und Kammermusikrepertoire ein. Das lyrische „Lied ohne Worte“ („Romance sans paroles“) gehört zu den beliebtesten Unterrichtsstücken.

Mendelssohns Beziehung zu den prominentesten Cellisten seiner Zeit inspirierten ihn für das Instrument zu komponieren. Der Herausgeber R. Larry Todd hat die Cellostimme für die Variationen komponiert und auch das graziöse „Assai tranquillo“ vervollständigt.

So enthält diese einzigartige Urtextausgabe alle von Mendelssohn vollendeten Werke für Violoncello und Klavier sowie Rekonstruktionen und Vervollständigungen aller unvollendeten Werke für diese Besetzung (BA 9096/BA 9097).

 

  • Urtextausgabe mit allen Werken Mendelssohns für Violoncello und Klavier
  • Mit Rekonstruktionen bzw. Vervollständigungen der unvollendeten Werke Mendelssohns für Violoncello und Klavier
  • Mit informativem Vorwort (engl./dt.) Kritischem Bericht (engl.) und Faksimile-Seiten

Mendelssohn: Sämtliche Werke für Violoncello und Klavier (Band 1)

CHF 37.00Preis
Besetzung
Komponist
Epoche
Verlag
Lieferdauer
    • Seitenzahl:  99/27
    • Herausgeber:  Todd R. Larry
    • Verlag: Bärenreiter (BA 9096)
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2020