Viktor Derevianko, Professor für Klavier an der Israelischen Musikhochschule Tel Aviv, hat die „Kindertotenlieder“ für Violoncello und Klavier bearbeitet und bereichert damit das Repertoire für diese Besetzung um ein Standardwerk der internationalen Musikliteratur. Die vorliegenden "Kindertotenlieder" sind gedacht als eigenständiges Konzertstück, können aber auch im Instrumentalunterricht der Oberstufe erarbeitet werden.

Die Violoncellostimme wurde eingerichtet und durchgesehen von David Geringas.

 

Inhalt

1. Nun will die Sonn' so hell aufgehn!
2. Nun seh' ich wohl, warum so dunkle Flammen
3. Wenn dein Mütterlein
4. Oft denk' ich, sie sind nur ausgegangen!
5. In diesem Wetter

Kindertotenlieder

CHF 28.00Preis
Besetzung
Komponist
Epoche
Verlag
Schwierigkeitsgrad
Lieferdauer
    • Seitenzahl: 28 + 12
    • Verlag: Friedrich Hofmeister Musikverlag (FH3419)
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2021