--- BESCHREIBUNG: Die Idee eine Jazz-Suite für Cello solo zu schreiben entstand bei der Vorstellung wie es klingen würde wenn Barockmeister wie Gabrielli Buxtehude oder Bach in der heutigen Zeit leben und eine Tanz-Suite schreiben würden. Wahrscheinlich würden bestimmte Konventionen der traditionellen Form beibehalten etwa das Prelude um die Tonart festzulegen oder der Wechsel von langsamen und schnellen Sätzen. Aber einiges wäre heute sicherlich anders die Harmonik komplexer und nicht durchgehend tonal bestimmte Modetänze wie Gigue oder Bourré würden im Suitenmodell durch lateinamerikanische oder Jazz-Standards ersetzt. Da die großen Meister meine Herausforderung leider nicht annehmen können habe ich selbst eine moderne Suite komponiert. (Lucio Amanti). Der bekannte Cellist Janos Starker schreibt über dieses Werk: Lucio Amanti ist ein hervorragender Cellist und einfallsreicher Komponist. Seine „Jazz Suite“ ist eine unterhaltsame Mischung aus Jazz und klassischem Stil. Ich schätze sein Werk sehr. Prelude - Allemande - Courante - Sarabande Portrait of Resi - Grove I/II - Finale: Latin moto perpetuo

Jazz Suite

CHF 22.00Preis
Besetzung
Komponist
Verlag
Lieferdauer
Schwierigkeitsgrad
  • Jahr: 2010 --- Seitenzahl: 16 --- ISMN: 9790001172486

© züricello KlG, 2021