BESCHREIBUNG: Jaccini war Schüler des Violoncellisten Domenico Gabrielli und wirkte als Cellist und Kapellmeister in Bologna. Sein op. 1 enthält zwei Cellosonaten es handelt sich dabei um die frühesten originalen Cellowerke mit Begleitung des Basso continuo.

Jacchini: Sonata a-Moll op. 1/8

Artikelnummer: CB167
CHF 23.00Preis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.