In Band 3 wird die Grifftechnik auf die 4. Lage nach oben sowie die halbe Lage nach unten ausgedehnt. Während das Cello bei Kompositionen wie Elegie Erinnerung an Katjuscha oder Am großen Fluss seine wunderschöne melancholische Seite zeigen darf begeistern schwungvolle Tänze wie Reise nach Bessarabien Tango oder Seguidilla sowohl Spieler als auch Zuhörer!

 

Nach unzähligen Anfragen von „Fiedel-Max-begeisterten“ Cello-Pädagog/-innen wurden jetzt die animierenden Vortragsstücke aus dem gleichnamigen Violin-Schulwerk Fiedel-Max liebevoll und fachgerecht für das Violoncello adaptiert. Entstanden sind 4 Bände mit Charakterstücken unterschiedlichster Stilrichtungen die – progressiv angeordnet – einerseits die Spieltechnik entwickeln und andererseits die Fantasie und den Gestaltungswillen der jungen Cellistinnen und Cellisten nachhaltig anregen. Auf den beiliegenden CDs sind alle Stücke als Hörversion (Cello und Klavier) und auch als Mitspielversion (nur Klavierbegleitung) zu hören.

 

Für das aktive gemeinsame Musizieren im Musikunterricht oder zu Hause mit Eltern und Geschwistern ist zu jedem Band eine Ausgabe mit sämtlichen Klavierbegleitungen erhältlich. Diese sind vom Schwierigkeitsgrad her so konzipiert dass sie auch von Klavierschülern mühelos bewältigt werden können.

Fiedel-Max goes Cello 3 (mit CD)

CHF 21.00 Standardpreis
CHF 18.90Sonderpreis
Besetzung
Komponist
Verlag
Lieferdauer
    • Verlag: Holzschuh Verlag  (VHR 3865)
    • Mit CD
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2020