Sir  Edward William Elgar  (1857-1934) war ein  britischer  Komponist. Sein bekanntestes Werk ist der „Pomp & Circumstance March No. 1“.  Edward Elgar war der erste herausragende in England wirkende Komponist seit Georg Friedrich Händel. Elgar gilt als bedeutender Vertreter der musikalischen Spätromantik.

 

Das Cellokonzert war Edward Elgars letzte große Komposition. Es besticht durch eine klare Struktur ist aber gleichzeitig auch eine sehr emotionsgeladene Komposition. Kein Wunder dass dieses Werk einen zentralen Platz in der Celloliteratur einnimmt.

Elgar: Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85

Artikelnummer: BA 9040-90
CHF 26.00Preis
    • Seitenzahl: 32/15
    • Bearbeiter: Jonathan Del Mar
    • Verlag: Bärenreiter (BA 9040-90)
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.