Antonin Dvorak (1841-1904) schrieb die Polonaise A-Dur für den Cellisten Alois Neruda mit dem er viele Kammermusikwerke uraufführte. Die brillante Komposition zeigt wie gut Dvorak der Bratscher am Prager Interimstheater war die virtuosen Möglichkeiten der Streichinstrumente kannte. Ein wirkungsvolles Stück das unbedingt in das Repertoire fortgeschrittener Cellisten gehört.

Dvořák: Polonaise A-Dur op. post. B 94

Artikelnummer: BA 6965
CHF 20.00 Standardpreis
CHF 17.00Sonderpreis
  • 4-6 Werktage
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.