In der Meditation über das fröhliche israelische Lied „Bashana haba’a“ („Nächstes Jahr“) von Nurit Hirsh werden einzelne melodische Elemente dankbar aufgenommen und wie unter einem Vergrößerungsglas betrachtet und verinnerlicht. Es ist eine persönliche, an Situationen gebundene Adaption, entstanden aus dem Bedürfnis heraus, nach einer schlechten Nachricht wieder innere Ruhe zu finden. Klangliche Assoziationen tauchen auf, etwa die an das Schofar (Widderhorn), welches in der jüdischen Neujahrszeit den Wunsch nach einem guten und unbeschwerten Jahr mit Innehalten und Gedenken verbindet.

Bashana haba'a

CHF 14.00 Standardpreis
CHF 12.60Sonderpreis
Besetzung
Komponist
Epoche
Verlag
Lieferdauer
    • Verlag: Amarillis Musikverlag für Streichinstrumente (AM422)
    • Für Kunden in der Schweiz ist der Versand ab einem Bestellwert von CHF 50 kostenlos.

    • Die Rückgabe ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware möglich. Die Ware kann nur im unbenutzten Zustand retourniert werden.

    • Die Kosten für Rücksendungen übernimmt der Kunde.

© züricello KlG, 2020